Bundesgolf-Tage des Österreichischen Seniorenbundes

19.09.2017 | Nachrichten

Österreichs Seniorenbund-Golffamilie gab sich bei den nationalen Golftagen in Reiters Golf& Country Club Bad Tatzmannsdorf ein Stelldichein, um ihre Besten zu küren.

Mehr als 65 Teilnehmer haben sich vom 12.-14. September im „Reiters Golf & Country Club“ in Bad Tatzmannsdorf eingefunden und genossen wunderschöne Tage bei prächtigem Wetter im Burgenland.

Strahlender Sonnenschein begleitete am Turniertag die Spieler über das Grün der 18-Loch-Anlage.

Als Bruttosieger Herren ging Rudolf Stefan mit 28 Punkten vom Platz, Scharler Barbara holte sich mit 17 Punkten den Bruttosieg bei den Damen.
Die Nettopunkte wurden in drei verschiedenen Gruppen gewertet.

Krainz Walter, Walser Maria und Koblinger Dieter ließen sich den Sieg nicht nehmen.
Obrist Erna, Eder Franz und Kaufmann Erwin komplettierten das Ergebnis mit dem jeweils zweiten Platz.
Die Sonderwertung Longest Drive holte sich Kummer Monika bei den Damen und Grösz Georg bei den Herren.

Marhold Renate und Rudolf Stefan waren bei der Challenge Nearest to the Pin erfolgreich.

Die Bundesgolftage wurden von Landesgeschäftsführerin Monika Kummer und Landessportreferent Pepi Frank in Kooperation mit dem Reiters Golf & Country Club Bad Tatzmannsdorf organisiert. Bei der stimmungsvollen Abendveranstaltung genossen die Teilnehmer im Pura Vida Restaurant Köstlichkeiten aus Küche und Weinkeller. Mit Musik und Tanz klang ein schöner Golftag aus.

Die nächsten Golftage gehen vom 18. – 20. September 2018 beim GC Mittersill im Oberpinzgau in Szene.

 

Zur Fotogalerie »

Die Sieger mit LO Kurt Korbatits, Präsidentin Ingrid Korosec und Bundessportreferent Franz Wolfinger.